1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verjüngungskur für Karlsbrücke

Am meistbesuchten Denkmal Prags, der Karlsbrücke, hat eine umfangreiche Renovierung begonnen. In der ersten Phase hätten Arbeiter die Restaurierung einer historischen Treppe gestartet, die von dem touristischen Wahrzeichen zur Moldau-Halbinsel Kampa führt, berichtet die tschechische Zeitung Pravo. Für die nächste Phase, für die man die Fundamente untersuchen müsse, werde die 650 Jahre alte Brücke vermutlich ab Frühjahr 2003 teilweise gesperrt, sagte ein Behördensprecher.

An der seit 1965 lediglich Fußgängern vorbehaltenen Verbindung zwischen Prager Burg und Altstadt hatten Experten im vergangenen Jahr ernsthafte Schäden entdeckt. Die Renovierung wird Schätzungen zufolge mehrere Jahre dauern und umgerechnet zehn Millionen Euro kosten.

  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xgt
  • Datum 08.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Xgt