1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ver.di unterbricht Verhandlungen mit Telekom über Stellenabbau

Die Verhandlungen zwischen der Deutschen Telekom und ver.di über den geplanten Stellenabbau sind auf Vorschlag der Dienstleistungsgewerkschaft unterbrochen worden. Beide Seiten wollten den derzeitigen Gesprächsstand über den Personalabbau und -aufbau intern erörtern, sagte ein Telekom-Sprecher am Donnerstag der dpa. Die Telekom will sich bis Ende 2008 von 32.000 Beschäftigen trennen, vor allem in der Festnetzsparte T-Com. Das Bonner Unternehmen begründet die geplanten Einschnitte mit dem technologischen Wandel, der viele Arbeitsplätze überflüssig mache.

  • Datum 24.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7W4w
  • Datum 24.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7W4w