1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Verbrechen in Darfur

Der Konflikt in der sudanesischen Provinz Darfur hat bisher 200.000 Menschen das Leben gekostet, Millionen sind auf der Flucht. DW-WORLD stellt die wichtigsten Akteure vor und beleuchtet die Hintergründe des Konflikts.

default

Sudanesische Flüchtlingskinder (Archivfoto)

In der westsudanesischen Provinz Darfur bekämpfen sich seit 2003 regierungsnahe Freischärler und Rebellen. Die Vereinten Nationen schätzen, dass bislang rund 200.000 Menschen in dem Konflikt ums Leben kamen. Etwa zweieinhalb Millionen Menschen sind laut UNO auf der Flucht. Erst spät gab die sudaneische Regierung in Khartum ihren Widerstand gegen den Einsatz einer multinationalen Friedenstruppe in der Region auf.

DW-WORLD.DE stellt in diesem Dossier die wichtigsten Akteure vor, beleuchtet Hintergründe und zeigt Perspektiven auf.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema