1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verbraucherstimmung leicht getrübt

Die wieder höheren Energiepreise, das Ende der Abwrackprämie und die zunehmende Angst vor Arbeitslosigkeit haben die Stimmung der Verbraucher zum Herbstbeginn leicht getrübt. Erstmals seit Mai rechneten im Oktober wieder mehr Menschen als im Vormonat damit, künftig weniger Geld zur Verfügung zu haben, wie aus der veröffentlichten Konsumklimastudie des Nürnberger Marktforschers GfK hervorgeht. Gleichzeitig hielten auch weniger Menschen die Zeit für günstig, sich größere Dinge anzuschaffen. Dagegen rechneten zum siebten Mal in Folge mehr Verbraucher mit einer Verbesserung der wirtschaftlichen Lage.