1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verbraucher schöpfen langsam wieder Hoffnung

Die Stimmung der deutschen Verbrauchern hat sich im Juni erstmals wieder leicht gebessert. Nach der jüngsten Konsumklima-Studie des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK ist die Anschaffungsneigung nach Monate langer Talfahrt wieder gestiegen, aber noch immer als äußerst zurückhaltend zu beurteilen. Wie die Konsumforscher am Freitag mitteilten, fassen die Verbraucher langsam wieder Vertrauen in die konjunkturelle Entwicklung, die Angst vor einer Rezession lasse spürbar nach. Eine nachhaltige Verbesserung der Binnennachfrage sei allerdings erst mit einer Entspannung der Lage auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten. Die GfK-Konsumklima-Studie wird monatlich im Auftrag der EU-Kommission mit einer Umfrage unter 2.000 repräsentativ ausgewählten Befragten erstellt.
  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3n3G
  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3n3G