1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verbraucher prüfen Gaspreis-Kalkulation

Die Verbraucherzentrale Hamburg wird mehrere Wochen benötigen, um die Kalkulationsunterlagen für die Gaspreise von E.ON Hanse genau zu prüfen. Der geplante Entscheidungstermin des Hamburger Oberlandesgerichts über die Sammelklage von 54 Verbrauchern gegen die Gaspreise am 8. Dezember sei deshalb aufgehoben worden, teilte Verbraucheranwalt Joachim Bluhm am Montag in Hamburg mit. Die Unterlagen, die E.ON Hanse dem Gericht übermittelt habe, seien deutlich umfangreicher als die öffentlich vorgelegte Kalkulation.
  • Datum 28.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7X7A
  • Datum 28.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7X7A