1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verband fürchtet weiteres Tankstellensterben

Wegen der hohen Benzinpreise und des wachsenden Tanktourismus sieht der Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG) bundesweit 1000 Arbeitsplätze in Gefahr. Auch das Taxigewerbe stöhnt unter den Rekordpreisen für Benzin und Diesel. "In Deutschland wird nur noch das Nötigste mit dem Auto gefahren und nur noch das Nötigste getankt", sagte der Chef der Landesverbände Mitteldeutschland und Südwest, Jochen Wilhelm, in einem dpa-Gespräch. In den Grenzregionen sei die Situation besonders verheerend. "Ob bei Luxemburg oder Tschechien: Der Preisdruck lässt unsere Tankstellen sterben."

  • Datum 25.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6xXo
  • Datum 25.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6xXo