1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Venezuelas Jugendorchester erhalten Prinz-von-Asturien-Preis

Die Simón Bolívar Jugend- und Kinderorchester Venezuelas sind mit dem angesehenen Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Kunst ausgezeichnet worden. Die Jury im nordspanischen Oviedo würdigte das einzigartige Modell der musikalischen Ausbildung der vom Dirigenten José Antonio Abreu gegründeten Orchesterbewegung. Diese hat seit 1975 rund 600.000 Kindern und Jugendlichen vor allem aus den Elendsvierteln des südamerikanischen Landes eine Zukunft ermöglicht.

Aus der Bewegung ist auch der inzwischen zum internationalen Star aufgestiegene Dirigent Gustavo Dudamel hervorgegangen. "Der Preis ist uns allen ein Ansporn, diese wunderbare Idee fortzuführen", sagte der 27-Jährige. Die Prinz-von-Asturien-Preise sind mit je 50.000 Euro dotiert und werden jährlich in acht Sparten vergeben. Die Auszeichnungen werden im Herbst vom Prinzen von Asturien, dem spanischen Thronfolger Felipe, in Oviedo überreicht.