1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Venezianisches Centre Pompidou"

Im renommierten Palazzo Grassi in Venedig wird es auch nach dem Verkauf weiter Kunstausstellungen geben. Darauf hätten sich der neue Besitzer, der italienische Unternehmer und Kunstsammler Guido Angelo Terruzzi, und die Stadt Venedig geeinigt, berichtete die römische Zeitung "La Repubblica". Die Ausstellungsfläche des Palastes am Canal Grande solle wesentlich vergrößert werden, auch Dauerausstellungen seien geplant. Es werde "eine Art venezianisches Centre Pompidou" ins Auge gefasst, schrieb die Zeitung weiter.

  • Datum 28.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JAq
  • Datum 28.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JAq