Venedig jetzt im Miniatur Wunderland | DW Reise | DW | 21.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Venedig jetzt im Miniatur Wunderland

Die Lagunenstadt ist der neue Clou in der größten Modellbahnanlage der Welt in der Hamburger Speicherstadt. Ab 21. Februar fahren hier die Gondeln en miniature durch die Kanäle von Klein-Venedig in Bella Italia.

Wunderland Hamburg - Miniatur Venedig (Miniatur Wunderland)

Rialtobrücke

Da der Wiedererkennungswert der beliebten Touristenstadt so hoch ist, mussten die Modellbauer mit mehr Präzision denn je daran tüfteln, teilten die Betreiber vor der Eröffnung am Mittwoch mit. Den beginnenden Verfall der Gebäude durch das regelmäßige "Acqua alta" (Hochwasser) realitätsgetreu abzubilden war eine echte Herausforderung. Aber auch die opulenten Verzierungen an den Fassaden sorgten für viel Arbeit.

Im neuen neun Quadratmeter großen Abschnitt wird es erstmals keine fahrenden Autos oder Züge geben. Dafür fahren mehr als 150 typisch venezianische Gondeln auf den Kanälen. Riesige Kreuzfahrtschiffe, die in der Realität viel zu oft die wunderschöne Kulisse des UNESCO-Weltkulturerbes verschandeln, bekommen im Venedig des Miniatur Wunderlands keinen Anlegeplatz. Nicht zuletzt wegen des lautstarken Protestes von Demonstranten, die von der Organisation "No grande navi" auf den Plan gerufen wurden. Mit Plakaten und Bannern machen sie ihrem Unmut über die Ozeanriesen Luft.

Wunderland Hamburg - Miniatur Venedig (Miniatur Wunderland)

150 Gondeln fahren im Miniatur Wunderland durch Venedig

Zu sehen gibt es den berühmten Markusplatz, die Rialtobrücke, die Prokuratien und viele bekannte Palazzi. Dazu kommt das typische Gassengewirr mit Stegen und Innenhöfen, wo sich das echte venezianische Leben abspielt.

is/ch (miniatur-wunderland.de) 

Die Redaktion empfiehlt