1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VDMA: Deutschland bleibt drittgrößter Maschinenproduzent der Welt

In der Liga der weltgrößten Maschinenproduzenten hat Deutschland 2005 hinter den USA und Japan den dritten Rang behauptet. Im Vorjahr hätten deutsche Unternehmen Maschinen im Gesamtwert von 165 (2004: 156) Milliarden Euro hergestellt, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Montag in Frankfurt mit. Die USA kamen auf 250 (240) Milliarden Euro, Japan erreichte 177 (173) Milliarden Euro. Auf Platz vier im Ranking liegt China mit einem Produktionsvolumen von 110 (90) Milliarden Euro. Die Volksrepublik erhöhte die Produktion um mehr als 25 Prozent. Weltweit wurden im vergangenen Jahr Maschinen für 1.150 Milliarden Euro gefertigt. Dies ist ein Zuwachs um sechs Prozent.

  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88Xw
  • Datum 20.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/88Xw