1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VDA fordert weitere Öffnung des chinesischen Automarktes

Das Automobilgeschäft der führenden deutschen Hersteller in China wächst rasant - allerdings klagen sie über zu viele Beschränkungen. China müsse sich im Automarkt noch weiter öffnen, forderte deshalb der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk, am Donnerstag auf der internationalen Wirtschaftskonferenz «Hamburg Summit: China meets Europe» in Hamburg. Nur dann könne China auch selbst erfolgreicher Mitspieler in der Autobranche werden. China sei einer der wichtigsten Wachstumstreiber im weltweiten Automobilgeschäft, sagte Gottschalk. Bis August dieses Jahres sei der Pkw-Absatz um 27 Prozent auf 2,6 Millionen gestiegen.
  • Datum 14.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/97bE
  • Datum 14.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/97bE