1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Vardy knackt Nistelrooy-Rekord

Jamie Vardy vom englischen Premier-League-Überraschungsklub Leicester City stellt im Spiel gegen Manchester United einen neuen Torrekord auf. Auch Bastian Schweinsteiger kann sich freuen.

Angreifer Jamie Vardy vom englischen Premier-League-Klub Leicester City hat den Rekord des Niederländers Ruud van Nistelrooy gebrochen und auch im elften Spiel in Folge getroffen. Beim 1:1 (1:1) im Spitzenspiel gegen Rekordmeister Manchester United erzielte der Torjäger in der 24. Minute auf Zuspiel des Ex-Schalkers Christian Fuchs das 1:0 für Leicester. Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger traf per Kopf zum 1:1 (45.+1) und war damit zum ersten Mal für United in der Premier League erfolgreich. "Wir sind enttäuscht, weil wir nicht gewonnen haben. Wir wollten die drei Punkte», sagte 31-Jährige.

Bei einem Sieg hätte Manchester United (28 Punkte) die Tabellenführung übernommen. Die verlor Leicester (29) durch das Remis allerdings an Manchester City (29), das 3:1 gegen den FC Southampton gewann. Überragender Mann auf dem Platz war der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne. Der Belgier erzielte einen Treffer selbst (9.) und legte die weiteren Tore durch Fabian Delph (20.) und Aleksandar Kolarov (69.) auf.

Ruud van Nistelrooy hatte 2003 in Diensten von Manchester United in zehn aufeinanderfolgenden Premier-League-Spielen getroffen.

sn/ck (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt