1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Utrecht: Suzanne Maas

Die 27-jährige Niederländerin hat Umweltwissenschaften in Utrecht studiert. Während ihrer Reisen durch Europa und Südamerika hat sich diverse Praktika bei Nichtregierungsorganisationen gemacht.

Bis zum Ende ihres Studiums war der Lebensweg von Suzanne Maas klar: studieren bis zum Abschluss. Nun ist alles offen und genau das beunruhigt die Niederländerin ein wenig. Wird sie einen Job oder gar ihre Traumstellen finden? Wo wird sie wohnen? Wird sie glücklich sein mit dem eingeschlagenen Weg? "Auf der einen Seite ist es aufregend, aber zugleich beängstigend, weil man sein Leben plötzlich allein finanzieren muss"

Und das in Zeiten der Wirtschaftskrise. In den Niederlanden seien die Auswirkungen noch nicht so stark zu spüren, meint Suzanne. Mit 8,5 Prozent ist die Jugendarbeitslosikgkeit EU-weit am niedrigsten. Dennoch hat Suzanne an einigen Protestveranstaltungen gegen die Finanzwelt sowie gegen die EU- und die nationale Politik teilgenommen. Sie würde zwar nicht "alles hinschmeißen und für einen Monat in einem Zelt auf einem Platz sitzen", sagt sie, wie viele Anhänger der Occupy-Bewegung, aber etwas müsse sich ändern und "dafür muss man protestieren".

Welche Pläne sie für die Zukunft hegt? Und ob sie zufrieden ist, in Europa zu leben, erzählt sie in unserem Video:

Video ansehen 03:48

Umweltengagierte Weltenbummlerin

Audio und Video zum Thema