1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

USA verklagen BP

Die USA verklagen den britischen Konzern BP und andere Unternehmen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko. Die Firmen hätten amerikanische Umweltgesetze gebrochen, sagte US-Justizminister Eric Holder. Es handele sich um eine Zivilklage mit dem Ziel, die Unternehmen für alle entstandenen Kosten haftbar zu machen – also etwa für die Aufräumarbeiten sowie die wirtschaftlichen und ökologischen Schäden der Ölpest. Nach der Explosion einer BP-Bohrplattform im April waren in den folgenden drei Monaten insgesamt 660 000 Tonnen Öl ins Meer geflossen.