1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

USA legen kein zweites Konjunkturpaket auf

Die USA erwägen kein zweites Konjunkturpaket im Zuge der von Präsident Barack Obama geplanten Maßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft. "Die Optionen, die erwogen werden, bauen auf den Schritten auf, die der Präsident bereits vorgeschlagen hat. Wir ziehen kein zweites Konjunkturprogramm in Betracht", sagte Präsidentialamtssprecherin Amy Brundage am Donnerstag. Obama hatte im vergangenen Jahr 814 Milliarden Dollar in die Wirtschaft gepumpt, um Stellen zu schaffen. Der Präsident steht gut zwei Monate vor den Kongresswahlen unter Druck, angesichts der Furcht vor einer neuen Rezession Handlungsbereitschaft zu demonstrieren. In der schleppenden Konjunkturerholung gilt vor allem der Arbeitsmarkt als Sorgenkind.