1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

USA erhöhen Nahrungsmittelhilfen

US-Präsident George W. Bush will weitere 770 Millionen Dollar an Hilfen gegen die Nahrungskrise auf den Weg bringen. Er bitte den US-Kongress,diese Summe für Nahrungshilfen und Entwicklungshilfeprogramme zu genehmigen, sagte Bush am Donnerstag zu Journalisten. Die USA stellen üblicherweise jährlich zwischen 1,6 und 1,7 Milliarden Dollar an Nahrungshilfen über ihre Agentur für Internationale Entwicklung zur Verfügung. Bereits zusätzlich hatte Bush im vergangenen Monat 200 Millionen Dollar an Lebensmittelhilfen genehmigt. Die rasant steigenden Lebensmittelpreise haben von Asien über Afrika bis in die Karibik bereits zu gewaltsamen Protesten geführt.