1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

USA besorgt über Chinas Währung

US-Finanzminister John Snow will bei seinem Anfang September anstehenden China-Besuch den Yuan-Kurs ansprechen. Die chinesische Währung ist nach US-Ansicht unterbewertet und verschafft so der Volksrepublik Exportvorteile. Aus Kreisen des chinesischen Finanzministeriums verlautete am Freitag in Peking, die Wechselkursfrage werde sicher Thema bei dem Treffen zwischen Snow und Notenbankchef Zhou Xiaochuan sein. China hat den Yuan fest an den Dollar angebunden.

  • Datum 29.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41Og
  • Datum 29.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41Og