1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Zinsen bleiben länger niedrig

Die Leitzinsen in den USA dürften nach den Worten eines ranghohen Vertreters der Notenbank Fed noch für eine ganze Weile unten bleiben. Die Inflation in den USA bleibe niedrig, es wachse aber die Ungewissheit über die weitere Entwicklung, erklärte der Präsident der St. Louis Federal Reserve Bank, James Bullard, in einem Dokument, das am Sonntag in Washington bekannt wurde. Die Arbeitslosigkeit in den USA sei nach wie vor hoch, der Abbau der Beschäftigung habe sich aber verlangsamt, erklärte er. Der Konsum und der Immobilienmarkt hätten sich stabilisiert. Zu den weiteren Triebkräften der US-Konjunkturerholung gehört nach Bullards Worten das globale Wachstum vor allem in Asien.