1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Wirtschaft verliert stärker an Fahrt als gedacht

Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal wegen eines deutlichen Abschwungs am Immobilienmarkt etwas schwächer gewachsen als zunächst gedacht. Das Handelsministerium revidierte am Donnerstag den Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts auf 2,0 Prozent von 2,2 Prozent nach unten. Die Wirtschaft hat damit im Jahresverlauf spürbar an Fahrt verloren: Im Vorquartal lag die Rate noch bei 2,6 Prozent und zu Jahresbeginn bei 5,6 Prozent. Hauptgrund hierfür ist die Schwäche des Immobilienmarktes nach mehreren Wachstumsjahren.

  • Datum 21.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9b89
  • Datum 21.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9b89