1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Wirtschaft verliert an Schwung

Das US-Wirtschaftswachstum hat sich im vierten Quartal überraschend deutlich verlangsamt. Doch die Prognosen für 2015 bleiben optimistisch.

Die US Wirtschaft hat 2014 vergleichsweise schwach abgeschlossen. Obwohl der Konsum den stärksten Zuwachs seit 2006 verbuchte, konnte die größte Volkswirtschaft der Welt im vierten Quartal lediglich 2,6 Prozent zulegen, was einer Halbierung gegenüber dem dritten Quartal gleichkommt. Für das Gesamtjahr vermeldete das US-Handelsministerium 2,4 Prozent Wachstum. Zum Vergleich: Deutschland lag für denselben Zeitraum bei 1,5 Prozent.

Optimismus in 2015

Trotz der enttäuschenden Zahlen werden die USA nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds auch in diesem Jahr eine der globalen Wachstumslokomotiven bleiben. Erwartet wird für 2015 ein Plus von 3,6 Prozent - mehr als in jedem anderen großen Industriestaat. Die Wachstums-Prognose für Deutschland liegt bei etwa 1,3 Prozent.

nk/zdh (rtr, afp)

Die Redaktion empfiehlt