1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Versicherer vor Rekordverlust

Dem vom Staat gestützten US-Versicherer AIG droht mit einem Rekordminus von 60 Milliarden Dollar (47 Mrd Euro) laut Medienberichten der größte Quartalsverlust eines Unternehmens in der amerikanischen Geschichte. Wegen enormer Abschreibungen und einer erneut drohenden Pleite verhandle der einstige globale Branchenführer mit der US-Regierung über weitere Nothilfen nach den bereits gewährten rund 150 Milliarden Dollar, hieß es am Dienstag. AIG bestätigte grundsätzlich Gespräche mit der US-Regierung und der Notenbank wegen der «finanziellen Herausforderungen», nannte aber keine Details. AIG wolle seine Bilanz für 2008 am Montag kommender Woche vorlegen, berichtete der amerikanische Wirtschafts-Fernsehsender CNBC.