1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Strafzölle lassen deutsche Autobauer vorerst kalt

Als Donald Trump kurz nach seinem Amtsantritt die Bosse großer Autokonzerne ins Weiße Haus einlud, waren deutsche Vertreter nicht mit am Tisch. Dabei geht auch sie die Botschaft des neuen Präsidenten an: Produziert in den USA. Oder ihr werdet mit Strafzöllen von bis zu 35 Prozent belegt. Die US-Autobauer knickten reihenweise ein und nahmen geplante Investitionen in Mexiko zurück.

Video ansehen 01:40