1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Senat genehmigt Steuersenkungen

Der US-Senat hat mit knapper Mehrheit Steuersenkungen im Volumen von 350 Milliarden Dollar genehmigt. Das sind rund 200 Milliarden Dollar weniger als das US-Repräsentantenhaus Anfang Mai. Repräsentantenhaus und Senat müssen sich auf ein gemeinsames Steuersenkungspaket einigen, bevor es in Kraft treten kann. Beide Gesetzesvorschläge der Parlamentskammern sehen geringere Steuererleichterungen vor als von Präsident George Bush geplant. Bush hatte ursprünglich einen Abbau von rund 720 Milliarden Dollar über zehn Jahre vorgesehen. Bush will mit dem Konjunkturprogramm das Wirtschaftswachstum ankurbeln und erhofft sich davon auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3eDt
  • Datum 16.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3eDt