1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Repräsentantenhaus billigt Rettungsplan in Sachen Immobilienkrise

Das amerikanische Repräsentantenhaus hat einen milliardenschweren Rettungsplan für die von der Immobilienkrise angeschlagenen Kreditnehmer verabschiedet. Das Maßnahmenpaket im Umfang von 300 Milliarden Dollar (195,4 Milliarden Euro) wurde am Donnerstag mit 266 gegen 154 Stimmen gebilligt. 39 Mitglieder der Republikanischen Partei von US-Präsident George W. Bush stimmten für den Entwurf der Demokraten. Bush hat allerdings schon sein Veto dagegen angekündigt.