1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Präsident Bush sieht Wirtschaft intakt

Die Überwindung der Blase auf dem US-Häusermarkt wird nach Einschätzung von US-Präsident George W. Bush einige Zeit in Anspruch nehmen. Einige der damit verbundenen Probleme könnten jedoch abgemildert werden, sagte Bush am Montag in Fredericksburg im US-Bundesstaat Virginia. Obwohl einige dunkle Wolken aufgezogen seien, blieben die Fundamentaldaten der US-Wirtschaft intakt, betonte er. Seine Regierung habe eine Strategie, wie sie die Krise auf dem Häusermarkt bewältigen könne, sagte Bush weiter, ohne Details zu nennen. Fallende Häuserpreise und steigende Zinsen hatten dazu geführt, dass immer mehr Immobilienkäufer ihre Kredite nicht mehr bedienen können. Dies hatte eine Hypothekenkrise mit weltweiten Auswirkungen ausgelöst.