1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Notenbank will Kreditkarten-Gebühren begrenzen

Die US-Notenbank Fed will die Gebühren von Kreditkartenanbietern kappen. Wie aus einem jetzt veröffentlichen Entwurf hervorgeht, sollen US-Banken und andere Kreditkartenanbieter von Einzelhändlern künftig nur noch Gebühren von maximal zwölf Cent pro Transaktion verlangen können. Nach Veröffentlichung dieses Vorschlags begaben sich die Aktien von Visa und MasterCard auf Talfahrt. Sie gaben mehr als zwölf beziehungsweise mehr als zehn Prozent nach.