1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Leistungsbilanzdefizit auf Rekordhoch

Das Defizit in der US-Leistungsbilanz ist im ersten Quartal 2005 stärker als erwartet gestiegen und hat ein neues Rekordhoch erreicht. Der Fehlbetrag kletterte auf 195,05 Milliarden Dollar von revidiert 188,36 Milliarden Dollar im vierten Quartal 2004, wie das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem geringeren Zuwachs auf 190 Milliarden Dollar gerechnet. Das hohe US-Leistungsbilanzdefizit gilt als eines der größten Risiken für die Weltwirtschaft, da die USA zur Finanzierung des wachsenden Fehlbetrags immer mehr ausländisches Kapital benötigen. Bleibt dieses aus, droht eine massive Dollar-Abwertung.

  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKX
  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKX