1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Handelsdefizit gesunken

Das US-Handelsdefizit ist im November auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gesunken. Grund dafür war die rezessionsbedingt um einen Rekordwert gesunkene Nachfrage nach Erdöl, erklärte das Handelsministerium am Dienstag in Washington. Außerdem gingen auch die Importe aus China um den größten bisher registrierten Wert zurück. Angaben zufolge sank das Handelsdefizit auf 40,4 Milliarden Dollar, 28,7 Prozent weniger als im Oktober. In den ersten elf Monaten lag das Handelsbilanzdefizit der USA bei 688,2 Milliarden Dollar, nach 700,3 Milliarden Dollar in den ersten elf Monaten des Jahres 2007. Experten erwarteten für 2009 einen noch deutlicheren Rückgang, weil die Rezession die Nachfrage nach importierten Produkten weiter senken werde.