1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Gewerkschaft fordert Begrenzung chinesischer Reifenimporte

Gewerkschafter der US-Reifenindustrie fordern eine Begrenzung chinesischer Importe in das Land. Die Vereinigte Stahlarbeiter Gewerkschaft wandte sich am Montag mit einer entsprechenden Petition an US-Präsident Barack Obama. Sie verlangt eine Quote von maximal 21 Millionen Reifen für Pkw, Kleinlaster, Minivan und Geländewagen. Damit würden Chinas US-Exporte auf das Niveau von 2005 zurückgeschraubt, hieß es. Derzeit würden jährlich 46 Millionen Reifen aus China auf den schrumpfenden US-Markt drängen. Darunter breche die US-Reifenindustrie zusammen, erklärte Gewerkschaftspräsident Lou Gerard. Seine Organisation vertritt rund 15.000 Arbeiter in der Branche, die zusammen für rund die Hälfte der Reifen-Produktion in den USA verantwortlich sind.