1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Firmenchefs verdienen pro Tag ein Arbeiter-Jahresgehalt

Die Chefs großer US-Konzerne verdienen an einem Arbeitstag mehr als der durchschnittliche Arbeiter in einem Jahr. Das an der Spitze eines börsennotierten Unternehmens gezahlte Gehalt war im vergangenen Jahr im Schnitt 262 mal so hoch wie der Lohn eines durchschnittlichen Arbeiters, wie das Washingtoner Economic Policy Institute am Donnerstag mitteilte. Ein typischer CEO verdiente einschließlich Sonderzahlungen fast elf Millionen Dollar im Jahr, ein Arbeiter dagegen 42.000 Dollar (etwa 33.100 Euro). Nur während des Börsenbooms 2000 war der Unterschied noch größer, als ein CEO sogar mehr als 300 mal so viel verdiente wie ein Arbeiter.

  • Datum 22.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8f8N
  • Datum 22.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8f8N