1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Firmen fürchten Fachkräftemangel in Deutschland

US-Firmen in Deutschland sind alarmiert über einen Mangel an Fachkräften. "Mehr als die Hälfte der Unternehmen befürchtet, dass Fachkräftemangel eine Wachstumsbremse für sie in der Zukunft sein wird", sagte der Vizepräsident der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany), Otmar Debald, am Donnerstag in Frankfurt bei der Vorstellung einer Studie über die 50 größten US-Unternehmen in Deutschland. Wirtschaft, Politik und Gesellschaft müssten dringend gemeinsam an der Lösung des Problems arbeiten. "Wir werden Zuwanderung an qualifizierten Fachkräften brauchen, sonst wird das ein Wachstumshemmnis." Die Liste der 50 Unternehmen führt - gemessen am Umsatz - wie in den Vorjahren der Autokonzern Ford an. Der größte US-Arbeitgeber in Deutschland ist mit weitem Abstand die Fastfood-Kette McDonald's mit 60 000 Beschäftigten.