1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Finanzminister hält Krise nicht für ausgestanden

Die Krise auf den Finanzmärkten wird nach Einschätzung von US-Finanzminister Henry Paulson noch einige Monate andauern. Letztlich werde sich die Wirtschaft aber erholen. Dies werde der Fall sein, weil die US-Regierung gemeinsam mit der Notenbank entschlossen sei, die notwendigen Schritte für eine Stärkung des Finanzsystems zu unternehmen, sagte Paulson am Dienstagabend in New York. Eine enge Zusammenarbeit mit anderen Staaten sei dabei entscheidend. Alle müssten jedoch darauf achten, dass ihr Vorgehen nicht auf Kosten anderer Länder gehe.