1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

US-Filmindustrie meldet Spitzeneinnahmen

Wenige Wochen vor der Oscar-Verleihung hat die amerikanische Filmindustrie bereits Grund zum Feiern. Wie Jack Valenti, Präsident der Motion Picture Association of America (MPAA) in Las Vegas mitteilte, wurde an den amerikanischen Kinokassen im vergangenen Jahr mit Einnahmen von 8,41 Milliarden Dollar (9,67 Milliarden Euro) das beste Ergebnis in der Geschichte Hollywoods erzielt. Die neuesten Zahlen aus dem Jahr 2001 zeigten auch den größten Besucherzustrom seit 1959 an. Rund 1,5 Milliarden Besucher, fünf Prozent mehr als im Vorjahr, kamen in
die Kinos. Laut Statistik ging jeder US-Bürger im vergangenen Jahr rund fünf Mal ins Kino.

  • Datum 06.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1xjt
  • Datum 06.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1xjt