1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Defizit gestiegen

Die Deckungslücke im Bundeshaushalt der USA ist im August stärker gewachsen als von Analysten erwartet. Der Fehlbetrag sei auf rund 50 Milliarden Dollar, gegenüber 41 Milliarden vor einem Jahr, teilte das US-Finanzministerium in Washington mit. In den ersten elf Monaten des Fiskaljahres zum 30. September habe das Defizit damit ein Volumen von 353 Milliarden Dollar erreicht und liege damit deutlich unter den 437Milliarden Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum.

  • Datum 14.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7AxB
  • Datum 14.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7AxB