1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Daten ziehen DAX ins Minus

Der Kölner Außenwerbekonzern Ströer hat am Donnerstag ein durchwachsenes Börsendebüt hingelegt. Nach anfänglichen Zugewinnen von drei Prozent geriet das Papier wie der gesamte Aktienmarkt unter Druck. Mehrere schwache US-Konjunkturdaten haben den Dax dann am Ende ins Minus gezogen. Der Deutsche Leitindex fiel um ein Prozent auf 6149 Punkte. - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei der Festlegung der täglichen Referenzkurse am Donnerstagnachmittag einen Wechselkurs von 1,2828 US-Dollar für den Euro errechnet.