1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Bankenrettung kommt Staat billiger als erwartet

Die Rettung der Banken kommt die USA billiger als bislang gerechnet. Das Hilfsprogramm TARP werde mindestens 200 Milliarden Dollar weniger kosten als veranschlagt, sagte ein Vertreter des US-Finanzministeriums am Sonntagabend. Bisher hatte die Regierung den Aufwand auf 341 Milliarden Dollar geschätzt. "Die Investitionen des Staates haben eine höhere Rendite als erwartet und das Ministerium geht nicht davon aus, dass das Programm über die vollen 700 Milliarden Dollar ausgeschöpft werden muss." Die Regierung erwägt derzeit, Geld aus dem TARP-Programm für Maßnahmen im Kampf gegen die rekordhohe Arbeitslosigkeit und zur Förderung der Kreditvergabe an mittelständische Unternehmen zu verwenden.