1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Automarkt bricht weiter ein

Die Finanzkrise hat zu einem Absatzeinbruch am amerikanischen Automarkt geführt. Die Konzerne GM und Chrysler verkauften im vergangenen Jahr rund ein Viertel beziehungsweise ein Drittel weniger Fahrzeuge, Chrysler musste im Dezember sogar ein Minus von 53 Prozent hinnehmen. Auch die deutschen Autobauer sind von den sinkenden Verkaufszahlen betroffen. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche setzte im vergangenen Jahr 25 Prozent weniger Fahrzeuge in Nordamerika ab, und der Autobauer VW verzeichnete in den USA ebenfalls einen Rückgang seiner Verkaufszahlen um 14 Prozent.