1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Autofahrer in Kauflaune

Die Amerikaner haben wieder Lust aufs Auto: Nach dem dramatischen Einbruch im krisengeschüttelten 2009 erwarten die Autokonzerne in diesem Jahr einen Anstieg der Verkäufe in den USA auf bis zu 13,5 Millionen Stück. Das wäre ein fulminanter Zuwachs um etwa 1,9 Millionen Autos. "Die Weltwirtschaft kommt in Schwung", begründete Ford-Chefökonomin Ellen Hughes-Cromwick ihren Optimismus. Experten rechnen damit, dass die hohe Arbeitslosigkeit sinkt und die US-Autofahrer ihr Geld wieder in ihren Traum auf vier Rädern stecken.