1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Arbeitsmarkt im September deutlich schwächer als erwartet

In den USA sind im September so wenige neue Stellen geschaffen worden wie seit einem Jahr nicht mehr. Die Zahl der Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft legte im vergangenen Monat um 51.000 zu nach revidiert plus 188.000 im Vormonat, wie das Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Dies war der geringste Zuwachs seit Oktober 2005, als der Arbeitsmarkt von den Folgen der Hurrikane an der US-Golfküste belastet worden war. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mit 125.000 neuen Stellen im September gerechnet. Besonders schwach war die Entwicklung in der Baubranche, dem Verarbeitenden Gewerbe und im Einzelhandel.

  • Datum 06.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DcL
  • Datum 06.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DcL