1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

US-Arbeiter laut Studie am produktivsten

Die amerikanischen Arbeiter sind die produktivsten der Welt. Sie müssen dafür aber eine höhere Menge an Stunden leisten, um ihre Kollegen in Europa zu übertreffen, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Genf hervorgeht. Demnach produzierte ein Beschäftigter in den USA im vergangenen Jahr eine Leistung von 60.728 Dollar. Belgien als bestplatziertes EU-Land kam auf 54.333 Dollar. Die Amerikaner arbeiteten laut ILO im Jahr durchschnittlich 1.825 Stunden, in Europa lag diese Zahl meistens erheblich darunter. In Deutschland betrug die durchschnittlich Jahres-Arbeitszeit laut ILO nur 1.444 Stunden.

  • Datum 01.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41sR
  • Datum 01.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/41sR