1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Uruguay gibt Peso-Kurs frei

Unter dem Eindruck drohender Finanzturbulenzen hat Uruguay am Donnerstag den Kurs der Landeswährung Peso freigegeben. Er war zehn Jahre lang mit einer gewissen Schwankungsbreite an den US-Dollar gebunden. Bis Donnerstagabend verlor der Peso etwa zehn Prozent an Wert. Damit schließt sich Uruguay den anderen Ländern des Gemeinsamen Marktes des Südens (Mercosur) an. Brasilien hatte seine Währung Real 1999 freigegeben, Argentinien seinen Peso Anfang diesen Jahres. Der Internationale Währungsfonds (IWF) begrüßte den Schritt Uruguays. Am kommenden Dienstag will der IWF über die Erhöhung einer Kreditlinie für das Land um 1,5 Milliarden Dollar beraten. Uruguay steckt in der tiefsten Wirtschaftskrise seit 30 Jahren. In den vergangenen fünf Monaten fielen die Devisenreserven um 47 Prozent.

  • Datum 21.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2RI4
  • Datum 21.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2RI4