1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Urlaub mit Särgen bezahlt

Mit einigen Dutzend Särgen hat eine Belgrader Speditionsfirma aus Geldmangel den Sommerurlaub ihrer Angestellten im serbischen Kurort Vrnjci bezahlt. Das Hotel hat das ungewöhnliche "Zahlungsmittel" angenommen, berichtete die Nachrichtenagentur Tanjug am Sonntag. Die Firma hatte die Särge zuvor von einem bankrotten Leichenbestatter als Bezahlung für ihre Transportdienste bekommen. Was das Hotel nun mit den Särgen machen wird, blieb zunächst unklar.