1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Uraufführung von "Democracy"

Die korrupte Welt der US-Haupstadt steht im Mittelpunkt der Oper "Democracy" ("Demokratie"), die am Freitag (28.1.2005) in Washington uraufgeführt wird. In der Auftrags-Produktion der Nationaloper Washington unter der Leitung des Opern-Generaldirektors Placido Domingo nehmen vor allem Nachwuchskünstler des Hauses sowie von Musikhochschulen teil.

Im Mittelpunt der komischen Oper steht der 18. US-Präsident Ulysses Grant, der von 1869 bis 1877 regierte. Das Libretto wurde vom Off-Broadway-Autor Romulus Linney verfasst und basiert auf Novellen von Henry Adams, dessen Großvater und Urgroßvater US-Präsidenten waren. Die Musik stammt von Scott Wheeler.

  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ak7
  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ak7