1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Unterwasser-Marathon durch Loch Ness

Der Brite Lloyd Scott (41) hat als erster Mensch einen Unterwasser-Marathon im schottischen Loch Ness absolviert - in zwölf Tagen (mit Pausen). Der ehemalige Feuerwehrmann war für die 42 Kilometer lange Strecke in einen 60 Kilogramm schweren Taucheranzug aus den 1940er Jahren geschlüpft. Mit der Aktion sammelte er Geld für krebskranke Kinder. Scott hatte in der Taucherkluft bereits im vergangenen Jahr die Ziellinie des Londoner Marathons überschritten. Dabei hatte er für die Strecke 5 Tage, 8 Stunden, 29 Minuten und 46 Sekunden gebraucht. Der Brite hat außerdem bereits mehrere Wüstenmarathons und eine Besteigung des Kilimandscharo hinter sich.

  • Datum 09.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/49Uk
  • Datum 09.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/49Uk