1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Untersuchung wegen angeblicher Enron-Bestechungen im Ausland

Das amerikanische Justizministerium prüft, ob das in einen Bilanzskandal verwickelte US-Energieunternehmen Enron jahrelang ausländische Regierungsvertreter bestochen hat, um Aufträge zu erhalten. Dies hat das «Wall Street Journal» am Montag berichtet. Das Justizministerium untersuche die ausländischen Aktivitäten von Enron wegen möglicher strafrechtlicher Verstöße gegen das Auslands- Korruptionsgesetz. Die Untersuchung beziehe sich auf
Enron-Bemühungen um Projekte für ausländische Pipeline-, Strom- und Wasserprivatisierungen, die teilweise bis Mitte der neunziger Jahre zurück reichten. Enron hat nach Angaben der Zeitung dementiert, jemals Bestechungen als Geschäftsmittel eingesetzt zu haben.

  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBW
  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBW