1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dokumentation & Reportage

Unter Wasser: Megacities in Gefahr (2)

Seit Jahrzehnten häufen sich die Klimakatastrophen auf unserem Planeten. Viele Städte, darunter auch New York, sind unzureichend vor Flutkatastrophen geschützt.

Es gilt, sich effizient vor dem Meer und vor allem vor Sturmfluten zu schützen. Schuld an den häufigen Katastrophen ist der Mensch. Gründe sind exzessives Abpumpen des Grundwassers, Staudämme, rasant wachsende Megalopolen und sogenannte Bodenverflüssigung, wovon besonders Tokio bedroht ist. Heute entstehen weltweit Initiativen, um große Überschwemmungen besser zu managen und die Schäden zu begrenzen. Abgesehen von den menschlichen und materiellen Verlusten verursachen Überschwemmungen gewaltige Kosten für die Weltwirtschaft und stellen für die betroffenen Staaten ein hohes finanzielles Risiko dar. Denn diese müssen nicht nur die Schäden reparieren, sondern auch die internationalen Handelsverluste auffangen.