1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Unter Druck - Von Terroranschlägen bedroht wählen die Iraker ein neues Parlament

Es ist die zweite Wahl im Irak nach dem Sturz von Saddam Hussein - und sie hat mit Terror und Schrecken begonnen. Am frühen Morgen gab es bereits mehrere Anschläge: Über 25 Menschen wurden getötet, darunter mehrere Kinder. Extremisten hatten zuvor Flugblätter verteilt, auf denen sie allen drohen, die zur Wahl gehen. Die Sicherheits-vorkehrungen im Irak sind enorm:

Video ansehen 01:47