1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Berlin

Unser Gewinner steht fest!

Seit dem Mittelalter ist der Bär Berlins Wahrzeichen. Den kultigen Buddy Bär im Miniaturformat hat Konrad Kubin aus Blacksburg, USA gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Seit 2001 zieren bunt bemalte Bärenskulpturen die Straßen und Plätze Berlins. Sie begrüßen mit erhobenen Armen Einheimische und Touristen und verbreiten Freundlichkeit und Optimismus. Die zwei Meter großen und 50 Kilogramm schweren Bären wurden ursprünglich im öffentlichen Raum als künstlerische Aktion aufgestellt. Sie kamen so gut an, dass die ursprünglich nur auf ein Jahr begrenzte Ausstellung auf unbestimmte Zeit verlängert wurde. Mittlerweile findet man die Buddy Bären nicht mehr nur in Berlin, sondern überall auf der Welt. Sie werben für Offenheit und Toleranz.

Seit einigen Jahren gibt es die Buddy Bären auch als dekorative Miniaturen von 22 Zentimetern. Jede einzelne Figur ist handbemalt und deshalb etwas ganz Besonderes.

Unseren Buddy Bären hat gewonnen:

Konrad Kubin, Blacksburg, USA

Das Team von Deutschland entdecken gratuliert herzlich!