1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 27.09.2009 Tobias Rehberger, Künstler

Moderator Hajo Schumacher spricht mit Tobias Rehberger über Goldene Löwen, Röhrende Hirsche und Helfende Hände.

default

Der Konzept-Künstler Tobias Rehberger ist ein gefragter Star der internationalen Kunstszene. Der 43-Jährige arbeitet im Grenzbereich zwischen Kunst, Architektur und Design. 2009 gewann der Professor der Frankfurter Städel-Kunsthochschule den Goldenen Löwen der Kunst-Biennale von Venedig als bester Künstler. Tobias Rehberger studierte von 1987-1992 an der Städel-Kunsthochschule in Frankfurt am Main. Seit 2001 unterrichtet er dort selbst als Professor. Schon früh fand der gebürtige Schwabe sein Thema in der Kunst: Die konzeptuelle und spielerische Arbeit im Grenzbereich zwischen Design, Kunst und Architektur. Jüngstes Beispiel hierfür: sein Café auf der Biennale in Venedig, das er in psychedelischen Mustern und Farben einrichtete, und das manchen irritierten Kunstbesucher zum Stolpern brachte. Dafür gewann er 2009 den Goldenen Löwen als bester Künstler, eine Art Oscar der Kunstwelt.

Trotz seines internationalen Erfolgs wehrt sich der begeisterte Fußball-Fan jedoch gegen den klassischen Geniebegriff, den er für antiquiert hält. Er sieht sich (wie beim Fußball) als Teamplayer , der in der Auseinandersetzung mit seinen Mitarbeitern Ideen bekommt. Bis zu 25 Helfer sind an seinen Produktionen beteiligt. Interpretieren will er seine Kunst jedoch nicht. "Das Unpräzise eines Kunstwerks ist doch genau seine Qualität," findet der Künstler. Tobias Rehberger lebt und arbeitet in Frankfurt/Main.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema